Insel Margarita
Sie befinden sich hier: Venezuela / Karibische Inseln / Isla Margarita / Strände / Playa Parguito

Strände auf Isla Margarita

Die schönsten Strände der Karibik-Insel Margarita

Wer träumt nicht davon, einmal Urlaub an einem Traumstrand in der Karibik zu machen? Unbezahlbar, meinen Sie? Nein, dieser Traum lässt sich mit einem Urlaub auf der venezolanischen Karibikinsel Isla Margarita leicht und preisgünstig erfüllen.

Außerdem erleben Sie an den Traumstrände der Isla Margartita pure südamerikanische, genauer venezolanische Lebensfreude pur. Hier am Strand, in den typischen Bars und Cafés pulsiert das Leben!

Unterkünfte auf Isla Margarita

Playa el Agua Hotel

Als Unterkunft für Ihren Urlaub auf der Isla Margartia stehen Ihnen zur Übernachtung sowohl Hotels, Resorts, Ferienhäuser und Ferienwohnungen, als auch Bungalows, Chalets und luxuriöse Villen mit Pool zur Verfügung.

Hotels & Ferienwohnungen auf Isla Margarita

Doch welche Strände sind besonders empfehlenswert?

Eigentlich ist es fast egal, denn alle Strände der Isla Margarita sind traumhaft - feinsandig und flach abfallend, so daß Sie und Ihre Kinder bedenkenlos im Wasser entspannen können.

Im Grunde unterscheiden die zahlreichen Strände der Insel sich kaum.

Die beliebtesten Strände auf Isla Margarita sind der Playa El Agua, der Playa Parguito und der Playa Caribe.

Die Strände Playa el Agua und Playa Parguito im Nordosten der Insel sind touristisch am besten erschlossen. Hier befinden sich auch die meisten Hotels und Ferienwohnungen/-häuser, ob günstig oder luxuriös.

Der Playa el Cardon zum Beispiel gilt als Geheimtipp. Er bietet jedoch kaum schattige Plätze, in die Sie vor der Sonne flüchten können.

Falls Sie nach einen Strand mit Strandbar und Sonnenschirmen, die ausreichend Schatten spenden, Ausschau halten, ist der Playa el Tirano perfekt für Sie.

Der bekannteste Strand, ganz im Westen der Isla Margarita, ist der Playa Punta Arenas. Hier gibt es einige kleine Restaurants und Sie können Liegen und Sonnenschirme mieten. Bei den Insulanern ist der Strand sehr beliebt und somit an Wochenenden und Feiertagen sehr bevölkert.

El Yaque, eines der führenden Windsurf-Reviere der Welt, finden Sie im Süden der Isla Margarita. Hier finden Sie auch den fantastischen Playa El Yaque.

Der Playa Caribe befindet sich 2 km nördlich von Juan Griego. Mit dem Bus oder auch zu Fuß ist er vom Ort aus gut zu erreichen. Ungefähr 10-12 km von Juan Griego entfernt finden Sie den Playa Puerto Viejo.

In Porlamar finden Sie den Strand Playa Cara Cola, an dem Sie besonders viele Restaurants mit frischen Fischgerichten finden. Weitere Strände in Porlamar sind der Playa Bella Vista und der Playa Concorde.

Auch an der Strandpromenade des Nachbarortes Pampatar können Sie hervorragende und dazu preiswerte Fischspezialitäten genießen.

Wenn Sie einsame Strände erleben möchten, empfiehlt sich ein Ausflug auf die Inseln Isla de Coche mit dem Playa de la Punta und Isla de Cubagua.

Auch im Nationalpark Laguna de la Restinga finden Sie einen einsamen Strand, der sich gleich traumhafte 20 km lang entlang der Küste zieht. Es ist der längste Strand der Karibischen Inseln. Sie können beispielsweise einen Bootsausflug in den Nationalpark unternehmen und dabei eine Weile am Playa la Restinga bleiben. Anschließend können Sie mit einem anderen Boot wieder zurückfahren.

 

Sport- und Aktivurlaub am Strand

Das Karibische Meer begeistert nicht nur mit angenehm warmen Temperaturen, welche zum Schwimmen und Wassersport einladen, sondern auch mit einer artenreichen und farbenprächtigen Unterwasserwelt.

Die meisten Freizeitaktivitäten werden von den Hotel- bzw. Clubanlagen offeriert.

An den populären Stränden werden Wassersportarten, z.B. Tauchen, Schnorcheln, Surfen, etc. angeboten.

Die meisten Angebote finden Sie an den Stränden Playa el Cardon, Playa el Tirano, Playa Parquito, Playa el Agua und Playa Caribe.

 

Strand Playa El Agua

Der Playa el Agua ist der bekannteste und beliebteste Strand der Isla Margarita. Zu Recht, denn sicherlich gehört er zu den schönsten auf Isla Margarita.

Sie finden diesen Strand im Norden der Insel, wenn Sie nicht sowieso Ihre Unterkunft hier haben. Denn Playa El Agua ist nicht nur ein Strand, sondern El Agua ist ein international bekannter Urlaubsort, der umgangssprachlich aber häufig als Playa El Agua bezeichnet wird.

Hier finden Sie weitere Infos zum Strand Playa El Agua

 

Strand Playa Parguito

Neben der bekannten Playa el Agua zählt auch die Playa Parguito, im Norden der Insel, zu den wohl schönsten Stränden auf der Isla Margarita.

Playa Parguito liegt nur etwa 2 km südlich der Playa el Agua und lässt sich von dort aus gut mit einem Strandspaziergang erreichen. Wer nicht gerne laufen möchte, kann auch direkt mit dem Bus von der Stadt Porlamar oder der Playa el Agua fahren.

Der Strand ist feinsandig, aber nicht besonders breit. Vor Ort werden Liegestühle und Sonnenschirme angeboten.

Es gibt zahlreiche kleine Restaurants, Bars und Geschäfte. Das Fischangebot der Restaurants ist groß und sehr günstig. Am Playa Parguito gibt es keine großen Hotels oder gar Hotelanlagen, sondern nur einige wenige kleinere Unterkünfte wie Bungalows, Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Dennoch oder gerade deshalb ist der Strand vor allem bei Einheimischen sehr beliebt und an Wochenenden, in den Ferien und an Feiertagen ziemlich voll. Wenn Sie südamerikanische Lebensfreude mit Musik und Tanz erleben möchten, sollten Sie unbedingt in dieser Zeit einmal in der Playa Parguito vorbei schauen.

Zudem bietet der Strand ideale Surfbedingungen und ist daher bei Surfern besonders beliebt. Bretter können in den Geschäften ausgeliehen werden. Im Wasser gibt es einige Felsen, daher sollte man beim Surfen und Schwimmen gut aufpassen.

Auf der südlichen Seite der Playa Parguito befinden sich einige Felsen. Von dort hat man eine gute Aussicht über den Strand. Etwas weiter liegt eine Höhle, die Sie nur vom Wasser aus erreichen können.