Sie befinden sich hier: Venezuela / Karibische Inseln / Isla Margarita

Urlaub auf Isla Margarita

Isla Margarita, eine der schönsten karibischen Inseln und Venezuelas Perle in der Karibik

Karte

Auf der Isla Margarita wird Ihnen das beste der Karibik geboten: weiße Strände, türkis-blaues Meer und 320 Tagen Sonne im Jahr.

Als Teil der Kleinen Antillen bietet Ihnen die Isla Margarita mit traumhaften Stränden, glasklarem Wasser aber auch vielfältigen Landschaften ein atemberaubendes Urlaubsparadies.

Hier auf der Isla Margarita erleben Sie Karibikfeeling gepaart mit dem Temperament Südamerikas.
Leben Sie Ihren Traum!
Hier finden Sie hier die passenden Angebote für eine günstige oder auch luxuriöse Reise auf die Insel Margarita.


Die Isla Margarita, ein echter Geheimtipp in der Karibik!

Auf der Insel Margartita können Sie auch noch wunderbare Orte abseits der allergrößten Touristenströme finden, denn die zu Venezuela gehörende Insel Margarita ist eines der weniger bekannten Ziele. Im Vergleich zu Inseln wie Curacao oder Martinique ist "La Isla Margarita" deutlich stärker von südamerikanischer Kultur geprägt.

Die zahlreichen Strände der Insel unterscheiden sich kaum. Der Playa el Cardon zum Beispiel gilt als Geheimtipp. Er bietet jedoch kaum schattige Plätze, in die Sie vor der Sonne flüchten können. Falls Sie jedoch nach einen Strand mit Strandbar und Sonnenschirmen, die ausreichend Schatten spenden, Ausschau halten, ist der Playa el Tirano perfekt für Sie.

Ein Aquapark in El Cardon eignet sich sehr gut für einen Ausflug mit Kindern, da sich die Kleinen dort ausgelassen vergnügen können. Jedoch sollten Sie sich in einem Urlaub auf der Isla Margarita auch die Zeit nehmen sich die wundervolle und vielfältige Landschaft und Natur anzusehen. Dafür dient das Naturschutzgebiet La Restinga aber auch eine Wanderung durch den einzigartigen Nebelwald.

Eine Urlaubsreise auf die Isla Margarita hält viel für Sie bereit. Museen, historische Festungen und Kirchen, sowie wundervolle Sandstrände warten darauf erforscht zu werden.

Porlamar ist die größte Stadt der Insel und jeden Besuch wert. Hier haben Urlauber die Möglichkeit einen Stadtbummel zu machen und das ein oder andere Souvenir zu erstehen. Für die Kunstinteressierten unter Ihnen wird das Museum für zeitgenössische Kunst sehr verlockend sein.

Doch auch die Kleinstadt Juan Grieco, die im Norden der Insel gelegen ist, stellt ein beliebtes Ziel vieler Reisenden dar. Die Stadt selbst, aber auch die Strände in der näheren Umgebung sind gut dafür geeignet sich zu erholen. Der schönste Strand der Insel, der Playa Caribe, liegt 2 km nördlich von Juan Grieco und ist mit Bussen und zu Fuß, gut erreichbar.

Die Einheimischen haben ein freundlicheres und offeneres Verhältnis zu Urlauber, da sie noch nicht seit Jahrzehnten vom Massentourismus heimgesucht werden.

Tourismus ist die Haupteinnahmequelle der Insel, die Infrastruktur entsprechend gut ausgebaut. Noch ist die Insel ein Geheimtipp, doch die Tourismusbranche verzeichnet zweistellige Zuwachsraten.

Mit einigen Baustellen müssen Sie rechnen. Die Isla Margarita ist als Urlaubsort auch bei dem Festland-Venezuelaner sehr beliebt.

Der geringere Anteil europäischer und amerikanischer Urlauber hat jedoch den Vorteil, dass auf Margarita die Preise deutlich niedriger liegen als auf den klassischen Urlaubsinseln der Karibik!

Die Insel liegt nahe an der Küste Venezuelas und ist per Flugzeug über Caracas, oder per Fähre vom Festland aus zu erreichen.
Die Nähe zur Küste bietet auch die Gelegenheit, den Badeurlaub mit Ausflügen aufs Festland Venezuelas zu kombinieren.


Nachgefragt und angeboten für die Insel Margarita werden Reisen, besonders Pauschalreisen, manchmal auch Last Minute Reisen. Manche Leute buchen jedoch auch selbst und stellen sich so einen ganz individuellen Karibikurlaub zusammen. Hier auf unseren Seiten finden Sie Flüge und Mietwagen sowie die passenden Unterkünfte: Hotels und Ferienhäuser/-wohnungen auf der Insel Margarita.